Alle Artikel mit dem Schlagwort: Praktische Tipps

Wanderin im Lagodekhi-Nationark

Wandern im Lagodekhi-Nationalpark

Grün, grün sind alle meine Farben … das Lied geht mir immer wieder durch den Kopf während ich durch den grünen Märchenwald im Lagodekhi-Nationalpark in Georgien wandere. Hier im ältesten Nationalpark würde der Liedtext natürlich nicht mit „… weil mein Liebster ein Jäger ist“ , sondern mit „ … weil mein Liebster ein Nationalpark-Ranger ist“ weitergehen. Denn schon seit 1912 steht der Lagodekhi-Nationalpark unter Schutz und zählt heute zu einer der 25 artenreichsten Regionen weltweit.

Erloschener Vulkan Didi Abuli

Roadtrip durch Javakhetien

Ist es die kühle Weite der Hochebene? Sind es die weiß überzuckerten, sich aneinander reihenden Vulkankegel? Oder die alten Steine, die von der über 4000-jährigen Geschichte erzählen? Für mich ist Javakhetien eine der faszinierendsten Gegenden Georgiens, die sich perfekt bei einem Roadtrip erkunden lässt.

Wandern auf dem GR221, dem Trockenmauerweg

Tipps zum Wandern auf Mallorca: Der Trockenmauerweg GR221

Ballermann und Adiletten? Auf Mallorca geht einiges mehr – das ist längst kein Geheimtipp mehr. Durch die Serra de Tramuntana, die sich vom Osten der Insel bis in den Nordwesten zieht, kann man wunderbar wandern. Von Hütte zu Hütte lässt sich die überraschend schroffe Bergwelt der Insel auf dem Fernwanderweg GR221, der Ruta de Pedra Seca, zu Fuß erkunden. Der Ballermann ist schnell vergessen, modisch geht es bei uns Trekkern allerdings auch kaum besser zu als dort…

Bacari in Venedig mit Cicchetti

Leckere Cicchetti:
Ein Häppchen Venedig

Die Serenissima ist ja für so einiges berühmt: Die Lagunenstadt ist die Stadt der Brücken, der Palazzi, der Gondolieri, der Biennale und natürlich die Stadt der Liebe. Aber warum ist Venedig nicht auch als Stadt der Cicchetti – der leckern Häppchen – bekannt? Ich finde, das sollte sie unbedingt sein! Denn in Venedig lässt es sich hervorragend snacken: In den vielen urigen Weinbars, den Bacaris, locken die venezianischen Tapas „Cicchetti“. In der Stadt der Liebe geht Liebe geht eben auch durch den Magen!